Firma Hegwein –
Von der Gründung bis heute

1983 habe ich, Rainer Hegwein, den Meister- und Ausbildungsbetrieb „Fa. R. Hegwein, Garten und Landschaftsbau“ in Freiburg gegründet. Bis 1986 führten wir eigens entsprechende Arbeiten des Garten- und Landschaftsbaus aus. Danach kam die Sparte der Baumpflege hinzu und wir haben uns dafür umfangreich weiterqualifiziert und weitergebildet. So verwenden wir seit 1997 die Seilklettertechnik als unterstützende Maßnahme.

Unsere Auftraggeber sind größtenteils Privatkunden. Für sie sind wir mit Gartenpflege und Pflanzarbeiten sowie Gartenumgestaltungen und auch Neuanlagen tätig. Daneben arbeiten wir für Kommunen rund um Freiburg, die Stadt Freiburg selbst, aber auch Haus-verwaltungen und Wohnbaugesellschaften.

Wir beteiligen uns fortwährend an Seminaren zur Baumpflege, wie Baumschadenserkennung, Obstbaumschnitt und Kronenverankerungssysteme. Das gleiche gilt auch für den Garten- und Landschaftsbau, wo wir uns zu Themen wie Natursteinpflastertechniken, Baum- und Pflanzsubstrate oder Staudenkompositionen fortbilden.

Als Familienunternehmen bestehen wir nun seit über 30 Jahren für Sie, Ihre Bäume, Gärten und Landschaft.

Rainer
Hegwein

Ich bin nun seit über 40 Jahren Gärtner von Beruf. Seit 1991 bin ich Gärtnermeister, 1987 habe ich den staatlich geprüfter Baumpfleger in Heidelberg an der Staatl. Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau abgelegt. Seither habe ich nie einen anderen Beruf ausüben wollen, denn ich gärtnere immer noch aus Leidenschaft. Das Arbeiten mit der Natur, mit Pflanzen und mit meinen Kunden ist eine Herzensangelegenheit.

Felix
Hegwein

Zugang zum Betrieb meines Vaters und seinen Arbeiten habe ich schon seit Kindesbeinen an bekommen. Ich bin schon als kleiner Bub im Bagger gesessen und habe vieles kennenlernen dürfen. In Schul- wie Semesterferien habe ich sehr viel an Arbeitserfahrung sammeln können und habe gesehen, dass diese Arbeit mir genauso liegt. Durch meine langjährige Praxis sowie meines Studiums der Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim bringe ich mittlerweile einen eigenen Erfahrungsschatz in unserer Unternehmen mit ein.